1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Feuerwehr war gefordert: Feuerwehreinsatz wegen Ölfilm auf dem Großbach

Feuerwehr war gefordert : Feuerwehreinsatz wegen Ölfilm auf dem Großbach

Am Freitagnachmittag um 14.45 Uhr wurden die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte und die Gefahrgut-Gruppe alarmiert, weil die Polizei eine undefinierbare Flüssigkeit im Kanal und Bachbereich des Großbachs in der Poststraße gemeldet hatte.

Die Feuerwehrleute erkundeten den Bereich und konnten visuell einen minimalen Heizölfilm auf dem Gewässer erkennen. Auch eine Geruchsbelästigung war feststellbar. Da die Menge gering war, musste die Feuerwehr nicht weiter eingreifen. Die Einsatzstelle übernahmen Verantwortliche des Bereichs Abwasser der Stadt St. Ingbert.

Auf dem Großbach in St. Ingbert trieb ein Heizölfilm. Foto: Florian Jung/Feuerwehr St. Ingbert Foto: Florian Jung/Feuerwehr St. Ingbert

Um 17.24 Uhr musste die Feuerwehr St. Ingbert-Mitte erneut ausrücken. In der Oberen Rischbachstraße waren zwei kleinere Bäume auf die Straße gestürzt. Die Feuwerwehrleute zerkleinerten die mit einer Motorsäge und reinigten die Fahrbahn. Auch die Feuerwehr Rentrisch musste am Freitag um 18.12 Uhr zu einem umgestürzten Baum ausrücken. Der Baum auf der Fahrbahn sperrte die Straße „Am Bartenberg“. Auch hier zerkleinerten die Einsatzkräfte den Baum mit einer Motorsäge und reinigten danach die Fahrbahn.