Feuerwehr rückt zu Kabelbrand bei Firma in Rohrbach aus

Feuerwehreinsatz : Kabelbrand an einer Maschine in Rohrbach

Die Freiwillige Feuerwehr Rohrbach musste am Donnerstag, 14. November, um 12.27 Uhr zu einem Maschinen-Brand in einen Betrieb im Gewerbegebiet Geistkirch in Rohrbach ausrücken. Die Mitarbeiter des Fahrzeugbauers hatten den Kabelbrand laut Feuerwehr bereits vorbildlich eingedämmt, indem sie erste Löschmaßnahmen mit einem Pulverlöscher einleiteten.

Sie erstickten den Brand in der Entstehungsphase. Weiterhin brachten die Arbeiter Gasflaschen aus dem Gebäude in Sicherheit.

Die Feuerwehrleute kontrollierten den Brandbereich an der Metall-Brennmaschine mit einer Wärmebildkamera und stellten keine Brandnester fest. Nach. 20 Minuten rückten die fünf Feuerwehrleute mit dem Löschfahrzeug wieder ein.