Feuerwehr Rohrbach löscht Wissendurst

Feuerwehr Rohrbach löscht Wissendurst

Vor allem die Rohrbacher Kinder werden sich sicherlich auf das kommende Wochenende freuen. Denn dann zeigt die Wehr, was hinter ihren großen Toren auf Einsätze wartet. Und für die Großen gibt es Leckeres und Infos über Rauchmelder.

. In diesem Jahr lädt die Freiwillige Feuerwehr Rohrbach um Löschbezirksführer Michael Michaeli von Freitag bis Sonntag, 13. bis 15. Juni, wieder zu den Tagen der offenen Tür in und um das Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Rohrbach in der Oberen Kaiserstraße ein. Der erste Tag, zugleich auch der Tag des Rauchmelders, ist Deutschlandweit anerkannt und immer am ersten Freitag den 13. eines Jahres. Besucher können wichtige Informationen zum Rauchmelder bei der Rohrbacher Wehr erhalten. Die Mitglieder der Aktiven-, der Jugend- und der Alterswehr stehen für Mitbürger und die Kameraden der anderen Feuerwehren bereit, um sie als Gäste begrüßen zu können. Am Freitag gegen 17 Uhr nimmt Schirmherr Franz Wolpers von Tyssen Krupp Industrial Solution, begleitet vom Musikverein Rohrbach und mit den Salutschüssen des Schützenvereines Rohrbach den Fassanstich vor.

Der Löschbezirk Rohrbach wolle diese Tage nutzen, um seine Jugendfeuerwehr zu präsentieren beziehungsweise neue Mitglieder für diese zu werben, sagt Jugendwart Christian Zöllner. Die Jugendfeuerwehr hilft und unterstützt auch bei der Kinderbelustigung.

An allen Tagen wird Einblick in die Technik geboten, mit der die Feuerwehrleute im Einsatz arbeiten. Die Löschfahrzeuge und der Mannschaftstransportwagen stehen zum Besichtigen bereit. Den Interessierten kann unter anderem auch Schere und Spreizer vorgeführt werden, welche sie selbst in der Hand halten und dabei fühlen können, welche "Gewalt " hinter so einem schweren Rettungsgerät steckt. Für den kleinen und großen Hunger, sowie den Durst stehen etliche Helfer und Helferinnen in der Küche, der Cafeteria und am Bierstand bereit. "Wir sind an 365 Tage jeweils 24 Stunden, auch an Sonn- und Feiertagen für Sie da. Kommen Sie doch an diesem Wochenende einfach zu uns", heißt es in der Einladung.