Interview David Wnendt Wie „Feuchtgebiete“-Regisseur David Wnendt zum Kurzfilm-Festival in St. Ingbert kam

St Ingbert · Der mehrfach ausgezeichnete Regisseur, zuletzt Jury-Mitglied beim Kurzfilm-Festival in St. Ingbert, spricht über seine Projekte.

 Regisseur David Wnendt kam für einige Tage ins Saarland für einen Workshop und die Teilnahme in der Jury des Kurzfilm-Festivals.

Regisseur David Wnendt kam für einige Tage ins Saarland für einen Workshop und die Teilnahme in der Jury des Kurzfilm-Festivals.

Foto: Sebastian Dingler

Der in Berlin lebende Regisseur David Wnendt war neulich für eine Woche im Saarland. Beim St. Ingberter Bundesfestival junger Film saß er in der Kurzfilm-Jury. Der 46-Jährige erhielt für sein Debüt „Kriegerin“ mehrere Preise und verfilmte die Bestseller „Feuchtgebiete“ und „Er ist wieder da“.