Fest mit Islandpferden auf dem Grenzlandhof

Bebelsheim. Ein buntes Fest für Pferdeliebhaber und Kinder findet am Sonntag, 17. Juni,auf dem Grenzlandhof in Mandelbachtal-Bebelsheim statt. Seit 30 Jahren sind auf diesem Hof die Feste der Islandpferde Anziehungspunkt für Reiter und Besucher aus vielen Teilen Deutschlands und den Nachbarländern

 Islandpferde stehen im Blickpunkt am Sonntag beim Fest auf dem Grenzlandhof. Foto: Veranstalter

Islandpferde stehen im Blickpunkt am Sonntag beim Fest auf dem Grenzlandhof. Foto: Veranstalter

Bebelsheim. Ein buntes Fest für Pferdeliebhaber und Kinder findet am Sonntag, 17. Juni,auf dem Grenzlandhof in Mandelbachtal-Bebelsheim statt. Seit 30 Jahren sind auf diesem Hof die Feste der Islandpferde Anziehungspunkt für Reiter und Besucher aus vielen Teilen Deutschlands und den Nachbarländern. Auch in diesem Jahr treffen sich Reiter aus dem Saarland und den angrenzenden Bundesländern, sowie aus Frankreich und Luxemburg und messen sich bei einem Islandpferdeturnier. Neben spannenden Wettkämpfen der besten Reiter diesseits und jenseits der saarländischen Grenzen gibt es ein Fest für Kinder am Sonntag mit einer Strohburg, Hufeisenwerfen, Zuckerwatte, Kinderbetreuung, kostenlosem Ponyreiten, und ein Hufschmied zeigt sein Handwerk. Neu in diesem Jahr ist die Auktion "Isihammer". Hier werden am Sonntagmittag Islandpferde versteigert. Abgerundet wird das Programm mit einem großen Angebot an Gastronomie, sogar mit einem Ochsen am Spieß. red

Mehr Infos unter Tel. (0 68 04) 91 43 91.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort