Fair gehandelte Produkte von und für die Philippinen

Fair gehandelte Produkte von und für die Philippinen

Der Saarländisch-Philippinische Freundeskreis verkauft seit 1989 auf dem St. Ingberter Wochenmarkt Waren aus der Aktion "Dritte Welt Handel" wie Kaffee, Tee, Schokoladen, Reis, Rosinen oder Zucker. Alle Produkte sind fair gehandelt und mehr und mehr aus ökologischem oder biologischem Anbau.

Nicht nur, dass die Produzenten einen fairen Preis für ihre Waren bekommen, auch der Gewinn aus dem Verkauf kommen den Saarland-Scholars aus der Don Bosco-Pfarrei in Tondo/Manila auf den Philippinen zugute. Der Vereinsvorsitzende Franz-Josef Berwanger steht meistens selbst auf dem Markt.

Infos: Tel. (0171) 9 53 16 65 oder berwangerfj@aol.com.

Mehr von Saarbrücker Zeitung