1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Fahrzeug fährt mit geplatzten Reifen durch St. Ingbert

Trunkenheitsfahrt : Mercedes fährt mit zwei geplatzten Reifen durch St. Ingbert

Am Samstagabend, 19. September, ist der Polizei in St. Ingbert gegen 19.10 Uhr eine Mercedes-A-Klasse gemeldet worden, die vom Flughafen über die L 108 in Richtung St. Ingbert fahren und Fahrzeugteile verlieren würde.

Danach folgten durch andere Anrufer weitere Sichtmeldungen in St. Ingbert selbst, wobei angegeben wurde, dass die Reifen des Pkw beschädigt seien.

Nach kurzen Fahndungsmaßnahmen konnte der Mercedes, zusammen mit seinem 60-jährigen Fahrer aus Spiesen-Elversberg, auf der Spieser Landstraße durch Beamte der Polizei St. Ingbert festgestellt, angehalten und kontrolliert werden. Das Fahrzeug fuhr auf der linken Fahrzeugseite nur noch auf den Felgen und wies schwere Beschädigungen am Unterboden auf. Es konnte nur noch abgeschleppt werden.

Die Polizei vermutet, dass der 60-Jährige auf seiner Fahrt über eine hohe Fahrbahnbegrenzung oder einen baulich abgesetzten Fahrbahnteiler gefahren ist. Entsprechende Sachschäden auf seiner Wegstrecke allerdings bisher nicht festgestellt. Der Autofahrer, der unter alkoholischer Beeinflussung stand, muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.