1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

„Es gibt nur einen Jimmy Grimble“

„Es gibt nur einen Jimmy Grimble“

. "Das brandneue Testament" (Belgien/Frankreich/Luxemburg 2015; Regie: Jaco Van Dormael, Drehbuch: Jaco Van Dormael und Thomas Gunzig, Kamera: Christophe Beaucarne, Darsteller: Pili Groyne, Benoît Poelvoorde, Yolande Moreau, Catherine Deneuve ) läuft diesmal in der Sonntagsmatinee der Kinowerkstatt am Sonntag, 24. April, um 11 Uhr.

Am Sonntag, 24. April, um 14 Uhr, läuft im Kinder und Familienkino der Kinowerkstatt der Spielfilm "Es gibt nur einen Jimmy Grimble" (Großbritannien, 2000). Der 15-jährige Jimmy träumt davon, Profi-Fußballer zu werden. Beim Training mit seiner Jugendmannschaft in Manchester beweist Jimmy immer wieder sein Talent. Doch beim Turnier auf dem Platz vor vielen Zuschauern verlässt ihn jegliches Selbstvertrauen und es scheint, als ob er zwei linke Füße hat.

Auch sonst läuft in Jimmys Leben manches nicht so, wie er es sich wünscht: Mit dem neuen Freund seiner Mutter kommt er nicht klar, in der Schule wird der schmächtige Junge von Gorgeous und seiner Gang drangsaliert und bei Sara, in die er verliebt ist, bringt er keinen Ton heraus.

Eines Abends wird Jimmy von Gorgeous und dessen Kumpel Psycho verfolgt und durch die leeren Straßen eines Abrissviertels gejagt. Eine alte Frau, die noch in einem der verwahrlosten Häuser wohnt, kommt ihm zu Hilfe. Zum Abschied schenkt sie ihm ein paar alte, schäbige Fußballschuhe und sagt dazu, dass die auf dem Fußballplatz magische Kräfte verleihen können. Beim nächsten Spiel zieht Jimmy die alten Treter an und schießt ein sensationelles Tor....

Gewinner der letztjährigen Filmfestspiele von Cannes ist "Der Wert des Menschen". Der preisgekrönte Film von Regisseur Stéphane Brizé läuft am Montag, 25. April, um 18 Uhr in der Kinowerkstatt in der französischen Originalfassung mit deutschen Untertiteln.