1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Ersatzwege für Radfahrer wegen Arbeiten für die neue Grumbachtalbrücke

Umleitungen : Brückenbaustelle betrifft auch Radfahrer

Wegen der Arbeiten für die neue Grumbachtalbrücke müssen sich Radfahrer in den kommenden vier Jahren Umleitungen einrichten. Die ursprüngliche Velo-visavis-Route vom Grumbachtalweg über einen Forstweg unter der A6 hindurch Richtung Sengscheid ist gesperrt und dient als Baustraße für den Schwerlastverkehr.

Dem Regionalverband zufolge hat der Landesbetrieb für Straßenbau zwei alternative Freizeit-Routen durch das Grumbachtal ausgebaut, die Radfahrern und Fußgängern für die Bauzeit offenstehen. Westlich der A 6 ist ein parallel zur Autobahn verlaufender Forstweg asphaltiert. Über diesen Weg weisen nun auch die Velo-visavis-Schilder den Radfahrern den Weg von Scheidt nach St. Ingbert und umgekehrt. Östlich der A6 wurde der Forstweg über den Birkenkopf ausgebaut. Dieser Weg ist länger und hat eine stärkere Steigung. Er ist vor allem für Fußgänger und Wanderer interessant. Nach Abschluss den Bauarbeiten ist die ursprüngliche Strecke wieder offen.

Insgesamt unterhält der Regionalverband ein 150 Kilometer langes Netz aus touristischen Radrouten im Raum Saarbrücken. Sie ergänzen das landesweite Radroutennetz und gehören zum grenzüberschreitenden Radwegenetz Velo visavis. 100 000 Exemplare der zugehörigen Radwanderkarte sind bereits verteilt. Zudem ist eine Tourenmappe mit zehn Vorschlägen erhältlich.

Weitere Infos gibt es beim Regionalverband unter Tel. (06 81) 5 06 60 06.