Ensembles bedienen sich bei namhaften Komponisten

Ensembles bedienen sich bei namhaften Komponisten

Das Ensemble Stimmgewand(t) ist seit zehn Jahren unterwegs. Am Sonntag macht es in der Martin-Luther-Kirche Station. Dorthin hat der Förderkreis für Kirchenmusik zudem das Bläserensemble Splendid Brass eingeladen.

Im zweiten Konzert der aktuellen Reihe des Freundes- und Förderkreises für Kirchenmusik sind am Sonntag, 23. Juni, um 19 Uhr das Ensemble Stimmgewand(t) und das Bläserensemble Splendid Brass in der Martin-Luther-Kirche zu Gast. Bekannt und geschätzt für ihre thematisch ausgerichteten Programme präsentieren die beiden Klangkörper an diesem Abend Chor- und Bläserkompositionen zum Thema Wasser, das von der Unesco für die Jahre 2005 bis 2014 zur Internationalen Aktionsdekade "Wasser - Quelle des Lebens" ausgerufen wurde. Die beiden Ensembles werden Werke von der Gregorianik bis zur Moderne musizieren unter anderem von Johann Sebastian Bach, Claudio Monteverdi, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Georg Friedrich Händel und Joseph Haydn.

Das Ensemble Stimmgewand(t) wurde 2003 von einer Gruppe musikbegeisterter Sänger, welche aus dem ganzen Saarland kommen, aus einem Musicalprojekt heraus unter der Leitung von Alexander Wendt gegründet.

Das gemeinsame Interesse besteht darin, sich für kammermusikalische Aufführungen von Chormusik aller Epochen zu begeistern. Im Namen versucht man stimmgewandte, sprich figurale, virtuose Chormusik und das "Gewand der musikalischen Harmonien" zu vereinen. Zusammen mit immer neu dazukommenden Mitgliedern hat sich das Ensemble im Lauf der Jahre weiterentwickelt und bildet heute einen erfahrenen, homogenen Klangkörper.

Das Repertoire umfasst geistliche und weltliche Werke - begleitete und a cappella - aller Stil-Epochen sowie oratorische Kompositionen. Das Blechbläserensemble Splendid Brass besticht durch ein umfangreiches Repertoire aus barocken, romantischen und zeitgenössischen Werken bis hin zum Jazz und zur Unterhaltungsmusik. Diese Vielfalt wird, verbunden mit einem ausgezeichneten Stilbewusstsein, von der Presse immer wieder lobend hervorgehoben.

Eintrittsprogramme sind im Vorverkauf bei der Buchhandlung Friedrich zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) sowie an der Abendkasse erhältlich. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.EvangelischeKantorei.de und telefonisch unter Tel. (0 68 94) 5 29 85.