Einstiger St. Ingberter Kaplan wird Pfarrer in Kaiserslautern

Einstiger St. Ingberter Kaplan wird Pfarrer in Kaiserslautern

Dekan Steffen Kühn, bisher Pfarrer der Pfarrei Heiliger Franz von Assisi in Queidersbach, wechselt zum 1. August 2017 nach Kaiserslautern. Bischof Karl-Heinz Wiesemann hat ihn mit der Leitung der Pfarrei Maria Schutz betraut.

Steffen Kühn wurde 1997 zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in St. Ingbert und Frankenthal wurde er 2001 Pfarrer in Queidersbach, Bann und Krickenbach und 2011 zusätzlich von Kirchenarnbach. 2012 wurde er zum Dekan für das Dekanat Kaiserslautern gewählt. Bereits im Mai hat das Bistum Speyer mitgeteilt, dass Bischof Wiesemann Pfarrer Ulrich Weinkötz mit Wirkung vom 1. Februar 2017 als Pfarrer der Pfarrei Maria Schutz, Kaiserslautern, entpflichtet. Zum gleichen Datum übernimmt Pfarrer Weinkötz die Pfarrei Heiliger Nikolaus in Bexbach.