1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Einsatz der Feuerwehr St. Ingbert nach Baumsturz in Dudweilerstraße

Erste Einsätze im neuen Jahr : Feuerwehr räumt umgestürzten Baum von der Straße

Zu ihrem 299. und letzten Einsatz im Jahr 2020 hatte am Silvesterabend gegen 21 Uhr die Freiwillige Feuerwehr St. Ingbert ausrücken müssen. In der Josefstaler Straße in St. Ingbert war eine Mülltonne in Brand geraten.

Anwohner löschten den Brand vorm Eintreffen der Feuerwehr. Feuerwehrleute führten Nachlöscharbeiten durch und kontrollierten den Bereich mit einer Wärmebildkamera. Die Silvesternacht und der Neujahrsmorgen selbst verliefen nach Angaben der Feuerwehr für die Einsatzkräfte ruhig.

Zum ersten Einsatz im Jahr 2021 rückte am Freitagabend, 1. Januar, gegen 23,50 Uhr die Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienstes aus. Auf der Anfahrt konnte der Einsatz abgebrochen werden, da die Hilfe nicht mehr benötigt wurde.

Am Samstagmorgen, 2. Januar, war dann ein Einsatz der Feuerwehr wegen eines umgestürzten Baums in die Dudweilerstraße in St. Ingbert nötig. Ein rund 15 Meter hoher Baum war am Ortseingang auf die Straße gestürzt und versperrte die Fahrbahn. Feuerwehrleute schnitten den Baum mit einer Motorsäge klein und säuberten die Straße. Nach rund 15 Minuten konnte die Straße wieder befahren werden.