Eine Wanderung auf den Spuren historischer Grenzsteine

Eine Wanderung auf den Spuren historischer Grenzsteine

. Die Biosphären-VHS St. Ingbert bietet am Samstag, 19. März, von 14 bis 17 Uhr eine "Geführte Wanderung: Grenzsteinwanderung - Silberner Pfahl und Wolfsangel, Sulzbach" an. Die Wanderung führt entlang der Grenze zwischen St. Ingbert und Sulzbach, dem Königtum Preußen und Bayern.

Die Grenzsteine stammen aus der Zeit vor der Französischen Revolution. Treffpunkt zu der mit Unterstützung des Heimat- und Verkehrsvereins St. Ingbert angebotenen Wanderung ist am "Marxplatz" gegenüber Gehnbachstraße 50. Die Wanderung führen Konrad Weisgerber und Artur Klein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bei der VHS St. Ingbert , Kaiserstraße 71, Telefon (0 68 94) 13-7 26 oder 13-7 27 sowie E-Mail vhs@st-ingbert.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung