Eine Frau führt fortan in Rohrbach den SPD-Ortsverein

Eine Frau führt fortan in Rohrbach den SPD-Ortsverein

Rohrbach. Die Mitgliederversammlung der SPD Rohrbach hat einen neuen Vorstand gewählt. Ortsvereinsvorsitzende ist jetzt Herdis Behmann. Die stellvertretenden Vorsitzenden sind Hermann Schmees und Stefan Reuther, der weiterhin das Aufgabenfeld Organisation betreut. Zum Kassierer wurde Klaus Bian-Rosa gewählt, zum Schriftführer Jan Diersmann

Rohrbach. Die Mitgliederversammlung der SPD Rohrbach hat einen neuen Vorstand gewählt. Ortsvereinsvorsitzende ist jetzt Herdis Behmann. Die stellvertretenden Vorsitzenden sind Hermann Schmees und Stefan Reuther, der weiterhin das Aufgabenfeld Organisation betreut. Zum Kassierer wurde Klaus Bian-Rosa gewählt, zum Schriftführer Jan Diersmann. Beisitzer sind der vorherige Ortsvereinsvorsitzende Hans-Jörg Hoffmann sowie Udo Schmitt und Dominik Schmoll. Die neue Vorsitzende der SPD-Rohrbach freut sich über das Wahlergebnis: "Wir haben eine gut gemischte Altersstruktur in unserem Vorstand. Und sogar unsere jungen Vorstandsmitglieder verfügen bereits über langjährige kommunalpolitische Erfahrung." Sie dankte dem vorherigen Ortsvereinsvorsitzenden Hans-Jörg Hoffmann für seine Arbeit. Er habe es geschafft, den Ortsverein in einer kommunalpolitisch schwierigen Zeit zusammenzuhalten. Hans-Jörg Hoffmann hob hervor, die SPD-Rohrbach habe in ihrer bald 100-jährigen Ortsvereinsgeschichte nun erstmals eine Frau als Vorsitzende. redFoto: SPD Rohrbach