Diebstahl von mehreren Geldbeuteln aus Arztpraxis in St. Ingbert

EC-Karte sofort „verwertet“ : Dieb stiehlt in Arztpraxis die Geldbeutel von zwei Angestellten

Zu zwei Geldbeuteldiebstählen ist es am Donnerstag, 16. Januar, zwischen 14 und 17 Uhr in einer Arztpraxis in der Rickertstraße in St. Ingbert-Mitte gekommen.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein bislang unbekannter Täter einen Raum in dieser Arztpraxis aufgesucht und die Handtaschen von zwei 51-jährigen Mitarbeiterinnen der Arztpraxis geöffnet. In der Folge entnahm der Täter deren Geldbeutel und entfernte sich aus der Praxis. Mit der EC-Karte einer der beiden Frauen versuchte der Täter danach an einem Geldautomaten Geld abzubuchen. Eine der beiden Praxis-Mitarbeiterinnen gab gegenüber der Polizei an, dass sie eine auffällige Person in der Praxis wahrgenommen habe, die sich immer wieder in der Nähe des Praxis-Raumes aufhielt. Diese wird wie folgt beschrieben: Circa 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß, schlank, mit schwarzen, kürzeren und gelockten Haaren. Der Mann trug eine schwarze Jacke, hatte ein ausländisches Aussehen und möglicherweise eine weiße Tuchtasche in der Hand.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten sich an die Polizeiinspektion St. Ingbert unter Tel. (06894) 10 90 zu wenden.