Diebstahl-Sicherung verhindert Wohnwagen-Klau in St. Ingbert

Aus dem Polizeibericht : Nächtlicher Wohnwagen-Klau ging schief

In der Nacht zum Dienstag (21. Mai) versuchten bislang unbekannte Täter in Rohrbach, einen Wohnwagen aus dem Garten eines Anwesens in der Hochstraße zu entwenden. Das teilte die Polizei tags darauf in ihrer Presseerklärung mit.

Dabei versuchten die Täter, die rollende Unterkunft auf die Straße zu ziehen. Um an ihr Ziel zu gelangen, entfernten die Diebe im Schutz der Dunkelheit sogar einen kleinen Baum aus dem Garten.

Anschließend hatten sie freie Bahn, doch der Wohnwagen war und ist mit einer Diebstahlssicherung ausgestattet. So ist zu vermuten, dass die nächtlichen Diebe aus diesem Grund von der weiteren Tatbegehung absahen.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei St. Ingbert in Verbindung zu setzen, Telefon (0 68 94) 10 90.

Mehr von Saarbrücker Zeitung