Dieb steckt auf der St. Ingberter Kirmes Prügel ein

Dieb steckt auf der St. Ingberter Kirmes Prügel ein

An diesem Diebstahl hatten die Täter wenig Vergnügen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag (gegen Mitternacht) haben nach Angaben der Polizei zwei junge Männer auf der St. Ingberter Kirmes im Vorbeigehen zwei Luftgewehre, die auf dem Tresen des Schießstandes lagen, mitgehen lassen.

Sie liefen davon. Schausteller nahmen die Verfolgung auf und stellten einen Täter in der Schlachthofstraße.

Dabei soll der Dieb auch Schläge eingesteckt haben. Der zweite Dieb konnte flüchten, warf die Beute aber weg. Beide Luftgewehre, das weggeworfene leicht beschädigt, kamen wieder zu ihrem Besitzer zurück. Die Luftgewehre sollen einen Wert von 6000 Euro haben. Die Polizei sucht Zeugen der Tat, aber auch der Körperverletzung gegen einen der beiden Diebe.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 94) 10 90.

Mehr von Saarbrücker Zeitung