Die Zeit werrd ganns schnell knapp

Wann emm morjens de Wegger unsanft ausem Scheenhäädsschloof reist, werrd mer friehzeidisch draan erinnert, dassmer eichendlich de ganze Daach noo der Uhr unn de Termine lääbt. Die sanftere Variante vun der Zeitmessung iss es Gloggespiel, wo oowends zu jeder Stunn hie vun der Kerch erunner tönt. Mer saad joo als gesprächsweis, mer hädd kää Zeit

Wann emm morjens de Wegger unsanft ausem Scheenhäädsschloof reist, werrd mer friehzeidisch draan erinnert, dassmer eichendlich de ganze Daach noo der Uhr unn de Termine lääbt. Die sanftere Variante vun der Zeitmessung iss es Gloggespiel, wo oowends zu jeder Stunn hie vun der Kerch erunner tönt. Mer saad joo als gesprächsweis, mer hädd kää Zeit. Awwer eichendlich isses genau umgekehrt: die Zeit hadd uns. Unn in der raue Wertschafdswelt, doo gilt sogar de Spruch: Zeit iss Geld. Weil awwer all zwää zunehmend knapper werre, desweeje gebbds jedds schunn versuchsweis sogenennde Zeit-Tauschbörse. Das hadd nix se duun midd der richdische Börse, wo se joo sogar midd Ware-Termine raffinierde Geschäfde mache. Doo gehts eejer fier die klääne Leid doodrum, dass mer sich zeitweis geejeseidisch besunnere Dienschdleischdunge zur Verfüchung stellt. Wann ich ich im Winder der Oma zwää Stunne de Schnee vorm Haus wegschibbe, krien ich die Zeit guddgeschrieb. Unn kann die dann bei jemand innleese, wo mir doodefier zwää Stunne lang e scheener Schal strickt, dass ich mir nidd die Fregg holle. So e Zeitkonto kammer joo heid aach ganz genau messe, bis uff die hunnerschdel Sekunne, wie bei de Olümpiaade. Sekunne unn Minudde sinn sosesaan es Kläängeld vun der Zeit.Es Geejedääl doodevun sinn die Iwwerstunne, wo mer awwer im Berufslääwe nidd immer sicher iss, das mer se aach bezahlt kried. Doo gehts eejer noo dem Spruch vumme beriehmde Staatsmann: De Daach hadd 24 Stunne, wann ihne das nidd reicht, doo nemme se noch die Naacht dezu. Unn obwohl mer vun der Zeit immer seweenisch hadd, gebbds die sogar in der Mehrzahl. Mer herrd nämlich immer effder: Was sinn das doo nur fier Zeide!