Die Zauberlehrlinge von St. Ingbert

Die ältesten unter den Kindergartenkindern von St. Konrad begeben sich auf die Spuren von Merlin und Harry Potter: In einem Workshop lernen sie zu zaubern und ganz nebenbei auch die Freude am Lernen selbst.

. Spaß am Lernen wecken, mit diesem Ziel führt der Kindergarten der Pfarrgemeinde St. Konrad in St. Ingbert einen Zauberworkshop durch. Dieser Workshop, der über zehn Wochen hin einmal wöchentlich stattfindet, ist diesjähriger diesmal Teil jährlich stattfindender bestimmter Aktionen zur Vorbereitung der Kinder auf ihre künftige schulische Entwicklung.

Die Kinder lernen in diesen Aktionen jeweils etwas mit Spaß, was sie auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Kindergarten mitnehmen können, und erleben sich in der jeweiligen Aktion als Schulkindergruppe. Im Jahr 2015 werden in dem Kindergarten St. Konrad 17 Kinder mit bevorstehendem Wechsel in die Schule betreut, die an dem Zauberworkshop mit Begeisterung teilnehmen. Mit Daniel Theobald steht ihnen dabei ein Lehrer zur Verfügung, der solche Lehrgänge bereits an der Rischbachschule und auch in Kindergärten im Kreis Neunkirchen angeboten hat. Mit dem Inhalt des Workshops ist Theobald seit 2013, seitdem er als Zauberer auftritt und auch als Zauberer zu buchen ist, vertraut.

Die Lehre für die Kinder besteht dabei nicht nur aus der Vorführung der Zaubertricks. Vielmehr lernen die Kinder selbst in aktiver Übung, wie der Zaubertrick auszuführen ist. Und weiterhin gehört zu ihrem Workshop auch die Vorbereitung und Erstellung der für die Zauberei erforderlichen Materialien wie beispielsweise in einem der Workshops das Falten von Zaubertüten, in denen Gegenstände dann schnell ihr Fach wechseln und sich damit verstecken können. Mit Spaß und Begeisterung nehmen die Kinder an diesem Workshop teil und lassen sich angesichts ihrer positiven Einstellung auch nicht davon abschrecken, die Basteleien mit der erforderlichen Präzision anzugehen. Am 18. Juli sollen dann die Eltern im Rahmen des Sommerfestes des Kindergartens erfahren, was ihre im Kindergarten St. Konrad betreuten Kinder dort gelernt haben. Bei dem Fest wird eine Zaubershow für die Eltern angeboten.