Die tollen Tage in Rohrbach

Rohrbach befindet sich spätestens ab diesem Wochenende fest in Narrenhand. Daher gibt es zahlreiche Veranstaltungen.

Kurz vor dem Start der Straßenfaasend laden auch die verschiedenen Rohrbacher Vereine zu ihren Fastnachtsveranstaltungen und Sitzungen ein. Los geht es am heutigen Freitag, 17. Februar, mit der Grün-Weißen Nacht im Vereinsheim des SV Rohrbach.

Am 18. Februar laden die Karnevalfreunde "Dann wolle ma emol" zu ihrer großen Kappensitzung in die Stadthalle St. Ingbert ein.

Nach ein paar ruhigen Tagen zum Verschnaufen geht es am Mittwoch, 22. Februar mit dem närrischen Treiben ab 15 Uhr bei der AWO in der Wiesentalschule weiter.

Rathaussturm

Pünktlich zum Start der Straßenfaasend am Fetten Donnerstag / Weiberfaasend, 23. Februar werden die Rohrbacher Narren um 11.11 Uhr das Rathaus erstürmen und die Kontrolle über die Stadt endgültig übernehmen.

Feierwütige Narren, die nach dem Fetten Donnerstag immer noch nicht genug haben, können am Freitag, 24. Februar beim Hausball des Schützenvereins Rohrbach im Schützenhaus die fünfte Jahreszeit ausgiebig feiern. Los geht es um 19 Uhr.

Am Faschingssamstag lädt der RCV " Die Stampesse" ab 20.11 Uhr zu seiner großen Prunk-Gala-Kappensitzung ein. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Neben einem buntem Showprogramm mit internationalen Gästen tritt in diesem Jahr als besonderes Highlight der Hypnotiseur Pharo auf.

Auch der Wanderclub Edelweiß feiert die närrische Zeit und zwar am Samstag, 25. Februar, ab 19 Uhr in der Edelweißhütte.

Am Faasendsonntag, 26. Februar, lädt dann der Obst- und Gartenbauverein zu seiner Faschingsparty in das Vereinsheim in der Au ein. Los geht es hier um 14 Uhr.

Am Rosenmontag finden dann die Highlights der Feierlichkeiten in Rohrbach statt:

Ab 14 Uhr sind alle kleinen Narren zum Kinderfasching der Karnevalfreunde "Dann wolle ma emol" in der Rohrbachhalle herzlich eingeladen.

Ab 18 Uhr ziehen dann alle großen und kleinen Faasendboozen beim berühmten Lumpenzug ab dem Bürgerhaus durch Rohrbach.