Die Kahlenbergfreunde haben auch in diesem Jahr viel vor

Die Kahlenbergfreunde haben auch in diesem Jahr viel vor

. Vor einigen Jahren haben sich die Rohrbacher Kahlenbergfreunde als Verbund kulturtreibender Vereine zusammengeschlossen mit dem Ziel, Rohrbach gemeinsam voranzubringen. Deren Vorsitzender Jörg Schuh und dessen Stellvertreter Roland Weber versuchen die Rohrbacher zu motivieren, bei Veranstaltungen mit anzupacken.

Bisher haben die Kahlenbergfreunde beispielsweise die Panoramakarten auf dem Kahlenberg aufgestellt, den Johannesbrunnen wiederhergestellt, die Uhr an der Drehscheibe angeschafft, den Rundwanderweg auf dem Kahlenberg neu angelegt sowie eine Bon-Kasse und einen Pavillon zum Verleih an die zugehörigen Vereine angeschafft. Außerdem gewährten sie auch anderen Rohrbacher Einrichtungen und Veranstaltungen materielle oder finanzielle Unterstützung. Auch für das neue Jahr laden die Kahlenbergfreunde unter dem Motto "Der Berg ruft" wieder auf ihren Hausberg ein. Am Ostermontag, 6. April, gibt es um 15 Uhr das Ostereiersuchen an der Kahlenberghütte und am 25. und 26. Juli steigt das Kahlenbergfest. Hier werden die Earls für Unterhaltung am Samstagabend sorgen, am Sonntag findet der Berggottesdienst statt.