1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Fußball: Der Vorletzte muss auf die Viktoria hoffen

Fußball : Der Vorletzte muss auf die Viktoria hoffen

In welcher Liga spielt meine Mannschaft in der kommenden Saison? Diese Frage kann oft noch nicht unmittelbar nach Saisonende beantwortet werden, da noch Relegationsspiele anstehen. In der Fußball-Bezirksliga Homburg steht nach dem letzten Saisonspiel lediglich fest, dass der Tabellenletzte SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen den bitteren Gang in die unterste Klasse antreten muss. Der abschließende 1:0-Heimsieg gegen den Lokalrivalen TuS Ormesheim nützte der SG nichts mehr, da die beiden direkten Konkurrenten jeweils gewannen.

Der Vorletzte SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim bezwang zu Hause den FV Biesingen in der Höhe völlig überraschend mit 7:0. Biesingens scheidender Trainer Sascha Theis, der nun die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen übernimmt, konnte also seiner künftigen Elf keine Schützenhilfe leisten. Und der Tabellen-14. SC Blieskastel-Lautzkirchen II setzte sich mit 5:3 beim Siebten SV Rohrbach II durch. Wie viele Mannschaften absteigen müssen, hängt von den Relegationsspielen ab. Entscheidend wird sein, ob der FC Viktoria St. Ingbert in die Landes- und der SV Kirkel in die Bezirksliga aufsteigt.