1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Der Unglückstag soll zum Glückstag werden

Der Unglückstag soll zum Glückstag werden

Warum wurde ausgerechnet ein Freitag, der 13. als Tag für eine Werbekampagne ausgewählt?Köberling: Bereits vor Jahren hat der Deutsche Feuerwehrverband diesen Rauchmeldertag angestoßen. Gemeinhin gilt Freitag der 13. ja eher als Unglückstag. Aber ausgerechnet diesen Aberglaube wollte man wohl provozieren und einen Freitag, den 13. zum Glückstag machen

Warum wurde ausgerechnet ein Freitag, der 13. als Tag für eine Werbekampagne ausgewählt?Köberling: Bereits vor Jahren hat der Deutsche Feuerwehrverband diesen Rauchmeldertag angestoßen. Gemeinhin gilt Freitag der 13. ja eher als Unglückstag. Aber ausgerechnet diesen Aberglaube wollte man wohl provozieren und einen Freitag, den 13. zum Glückstag machen. Ein guter Tag um den Menschen die Wichtigkeit der Rauchmelder näher zu bringen.

Warum ist es wichtig, auch im privaten Haushalt Rauchmelder zu installieren?

Köberling: Rauchmelder sind eine Lebensversicherung. Die etwa 600 Brandtote, die im Jahr in Deutschland zu beklagen sind, sterben meist im Schlaf an den giftigen Brandgasen. Im Schlaf sind alle Sinne ausgeschaltet.

Gibt es im Saarland eine Pflicht zur Installation von Rauchmeldern in privaten Wohnhäusern?

Köberling: Derzeit müssen Rauchmelder nur in privaten Neubauten installiert werden.

Wer kontrolliert, ob die Rauchmelder installiert sind?

Köberling: Bei einem Neubau wird die fachgerechte Installation bei der Gebäudeabnahme kontrolliert. Danach ist jeder selbst für die regelmäßige Funktionskontrolle verantwortlich.

Gibt es eine Beratungsstelle, an die sich die Bürger wenden können, wenn sie Ratschläge zum Brandschutz in ihrem Haus benötigen?

Köberling: Die Bürger können sich gerne an die örtliche Feuerwehr oder auch an die Feuerwehrverbände wenden. Es gibt auch zahlreiche Informationen im Internet.

Kann man ein beliebiges Gerät im Baumarkt kaufen, und was soll man beim Kauf eines Rauchmelders beachten?

Köberling: Beim Kauf eines Rauchmelders sollte man darauf achten, dass die Geräte am besten das neue Qualitätssiegel "Q" in Verbindung mit dem Prüfzeichen des Verbandes Deutscher Sachversicherer oder dem Kriwan Testzentrum haben.

Wenn ein Rauchmelder während der Abwesenheit des Mieters oder Eigentümers in einer Wohnung Alarm auslöst, und ein Nachbar die Feuerwehr alarmiert, es sich dann aber herausstellt, dass es eine Fehlmeldung war, kostet dieser Feuerwehreinsatz dann etwas?

Köberling: Ein ganz klares Nein. Wenn jemand im guten Glauben an einen Notfall die Feuerwehr alarmiert, wird er anschließend auch nicht zur Kasse gebeten.

Haben sie zu Hause auch Rauchmelder installiert?

Köberling: Natürlich habe ich Rauchmelder installiert. Die sind sogar über Funksignale miteinander verbunden und bieten somit noch mehr Sicherheit. Wenn's beispielsweise im Keller brennt, hört man das Signal dan auch in den anderen Räumen.Foto: Bernhard Schäfer