Der Stolz auf die Bürger ist groß

Gersheim. Dem 18-jährigen Herbitzheimer Till Fuchs überreichte Bürgermeister Alexander Rubeck im Gersheimer Kulturhaus die einzige goldene Sportlermedaille der Gemeinde Gersheim

Gersheim. Dem 18-jährigen Herbitzheimer Till Fuchs überreichte Bürgermeister Alexander Rubeck im Gersheimer Kulturhaus die einzige goldene Sportlermedaille der Gemeinde Gersheim. Während der Sportler- und Kulturschaffendenehrung würdigte das Gemeindeoberhaupt die Erfolge des jungen Sportlers, der bei den Special Olympics in München beim Rollstuhlschnellfahren über 100 Meter den Sieg und über 50 Meter den zweiten Platz erreichte.

Ehre für Kulturschaffende

Neben den sportlichen Leistungen gab's auch Anerkennung für Herausragendes im kulturellen Bereich. So gelang Mitgliedern des Gersheimer Musikvereins als Teil der Bläsercombo der Geschwister-Scholl-Realschule Blieskastel der dritte Platz bei der "Musix", dem Bläserwettbewerb der Bundeswehr. Rubeck würdigte die Rolle der Vereine, deren soziale Rolle neben dem sportlichen Miteinander nicht zu verkennen sei. "Im Verein werden wichtige gesellschaftliche Werte vermittelt. Das ist besser, als alle teuren staatlichen Programme zur Jugendpflege, die meist nur hinterherkommen, und versuchen, das zu reparieren, was zuvor versäumt wurde," so Rubeck. Mit der Veranstaltung wolle die Gemeinde auch diejenigen ehren, die sich ehrenamtlich engagieren. Trainer, Betreuer und Chauffeure, die oft ihre Freizeit opferten, dürfen nicht nur stolz auf die Leistungen ihrer Schützlinge sein, ihnen gebühre ein ganz besonderer Dank. Neben der musikalischen Umrahmung durch den Musikverein Gersheim unter der Leitung von Björn Weinmann, der Bewirtung durch die Gersheimer Landfrauen, zeigte Helmut Sommer (Bliesdalheim) seinen Kurzfilm "Impressionen aus der Biosphäre Bliesgau", und Eric Lehmann (Niedergailbach) erinnerte bei "Das Ende einer Ära" an den Abriss des Blieskasteler Tivolis. Beide hatten mit ihren filmischen Werken dritte Plätze beim Landesfilmfestival geholt.

Auf einen Blick

Übersicht zur Ehrung der Sportler und Kulturschaffenden in der Gemeinde Gersheim: Sport: Behindertensport: Till Fuchs (Sieger 100 Meter und Zweiter 50 Meter Rollstuhlschnellfahren bei den Special Olympics in München als Schüler der Förderschule körperliche- und motorische Entwicklung Homburg); Fußball: A-Jugend Sportfreunde Reinheim (Meisterschaft Kreisklasse Ost), 1. Mannschaft Turn- und Sportverein Rubenheim (Meisterschaft Bezirksliga Homburg); Hundesport: Vanessa Scherer (Jugendmeisterin Schutzdienst), Laura Klant (Juniorenmeisterin Gerbrauchshundeprüfung), Manfred Rubly (Landesgruppensieg Fährtenhundeprüfung, Teilnahme Bundes-Fährtenhundeprüfung) alle Verein für Deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Gersheim; Karate: Elke Rauch (Saarlandmeisterin, Disziplin Kata, Masterklasse Ü 50); Judo: Michael Thomann (Saarlandmeister Klasse bis 100 Kilogramm), Daniel Thomann (Gewinner Saarland Open über 100 Kilogramm), Judo-Club Gersheim; Schießen: 1. Luftpistolenmannschaft (Meister Regionalliga Ost), 1. Luftgewehrmannschaft (Meister Regionalliga Ost), 2. Luftgewehrmannschaft (Meisterschaft A-Klasse), Kreismeisterschaft der Mannschaft, Einzelsportler und Kreismeisterschaften: Nils Ehrhardt (Luftgewehr (LG) Junioren B), Ruth Rohr (LG Damen-Altersklasse), Rosemarie Zeuge (LG Seniorenklasse), Hans-Peter Benoit (LG-Altersklasse), Jens-Oliver Reinhart (Luftpistole (LP) Schützenklasse), Arndt Kaspar (LP Herren-Altersklasse), Jérome Kaspar (Meister Deutsche Hochschulmeisterschaften LP) alle Schützen-Club Enzian Reinheim; Kultur: Mitglieder des Gersheimer Musikvereins als Mitglieder der Bläsercombo der Geschwister-Scholl-Realschule für den dritten Platz beim Bläserwettbewerb der Bundeswehr (Musix), Eric Lehmann "Das Ende einer Ära", Helmut Sommer "Impressionen aus der Biosphäre Bliesgau" (beide Amateur-Filmclub-Würzbach AFW Blieskastel) mit jeweils drittem Platz beim Landesfilmfestival. ott

Mehr von Saarbrücker Zeitung