1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Der schnelle Mann mit dem langen Namen

Der schnelle Mann mit dem langen Namen

Der St. Ingberter Sprinter Thanusanth Balasubramaniam hat einen langen Namen – und ist auf den Kurzstrecken richtig schnell unterwegs. Bei den Saarlandmeisterschaften überzeugte aus St. Ingberter Sicht aber nicht nur er.

Am vergangenen Sonntag hinterließ der 20-Jährige Sprinter Thanusanth Balasubramaniam bei den Hallen-Saarlandmeisterschaften der Leichtathleten einen starken Eindruck. Der St. Ingberter, den alle wegen seines komplizierten Namens nur Than nennen, startet seit einiger Zeit für das LAZ Saar 05 Saarbrücken und konnte sich bei seinem zweiten Wettkampf in der noch jungen Hallensaison über mehrere Bestleistungen freuen. Bereits im Vorlauf knackte er über 60 Meter in 6,99 Sekunden erstmals die Sieben-Sekunden-Marke und steigerte sich im Finale sogar noch auf 6,96 Sekunden. Das reichte gegen seine starken Teamkollegen zum Bronzerang.

"Ich bin total zufrieden, dass ich mein Ziel erreicht habe. Ich wollte erstmals unter sieben Sekunden bleiben", sagte Balasubramaniam und strahlte. "Und dann noch die Bestzeit über 200 Meter, besser kann es nicht laufen." Auf der längeren Sprintstrecke belegte Than in 22,36 Sekunden ebenfalls Rang drei.

Im Dreisprung hätte sich beinahe ein Vater-Tochter-Gespann gemeinsam über einen Saarlandmeister-Titel freuen können. Günther Hellenthal, seit dieser Saison im Trikot des LAC Saarlouis und schon in der Seniorenklasse M50 startend, bereitet sich aktuell auf die deutschen Seniorenmeisterschaften in Erfurt (13./14. Februar) vor. In Saarbrücken sicherte er sich mit 11,06 Metern den Männertitel im Dreisprung . Seiner Tochter Annika fehlten am Ende drei Zentimeter zum Sieg bei den Frauen. Mit 10,41 Metern wurde sie Vizemeisterin und sorge für die beste Einzelplatzierung der DJK SG St. Ingbert, einem der Stammvereine des Leichtathletik-Teams Saar (LA-Team). Jeweils auf den dritten Rang kamen ihre Vereinskollegen Annes Musa mit 3,20 Metern im Stabhochsprung und Caroline Lieser mit 9,26 Metern im Kugelstoßen.

Den einzigen Sieg für das LA-Team holte die 16-Jährige Sophie Annel (TV Püttlingen) in Bestzeit von 26,38 Sekunden über 200 Meter. Überzeugen konnte auch die U20-Staffel des LA-Teams, die in der Besetzung Mara Thommes, Svenja Jakobs, Roxanne Peter und Sophie Annel mit einer Zeit von 1:46,79 Minuten Rang zwei über 4x200 Meter belegte. Im Weitsprung der Männer wurde der St. Ingberter M50-Athlet Oliver Schneider (LAZ Saar 05) mit 5,46 Metern ebenfalls Vizemeister.