1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Dennis Bauer aus St. Ingbert kämpft in Nürtingen

Kampfsport in St. Ingbert : Dennis Bauer kämpft gegen den Weltmeister

Für den St. Ingberter Profi-Kickboxer Dennis Bauer geht es am 8. Februar um die Weltmeisterschaft. Bei der Fight Night in Nürtingen tritt er gegen den amtierenden Weltmeister Massimo „Maximus“ De Lorenzo an.

Für beide keine leichte Aufgabe. Der St.Ingberter erkämpfte sich bereits im Amateurbereich acht Mal den Weltmeistertitel im Kickboxen. Aufgrund seiner vielen Erfolge bekommt Dennis Bauer nun die Chance vom austragenden Verband World Kickboxing and Karate Union (WKU), in einem Profikampf um den Weltmeistertitel zu kämpfen. Massimo De Lorenzo war bereits Doppel-Europameister, bevor er 2018 zum Doppel-Weltmeister wurde. Seine Titelbilanz verdeutlicht, dass Dennis Bauer hier auf einen sehr ernstzunehmenden Gegner trifft. Dennoch braucht sich Bauer nicht vor seinem Gegner zu verstecken. Der 30-jährige Inhaber und Trainer vom „Martial Art & Sports Gym“ in St. Ingbert kämpft bereits seit seinem 12. Lebensjahr und hat sich neben den genannten Weltmeistertiteln auch viele weitere nationale und internationale Titel erkämpft, unter anderem im Iran und in Griechenland. Seit seinem 19. Lebensjahr kämpft Dennis Bauer im Profibereich und wurde unter anderem zwei Mal Deutscher Meister. Über 100 Fans aus dem Saarland und Hessen, dem Geburtsland von Dennis Bauer, werden ihn live in Nürtingen bei seinem Kampf unterstützen. „Wenn ich gewinne werde ich der erste Profi-Weltmeister im K1 im Saarland sein“, sagt Dennis Bauer mit Stolz auf seine neue Heimat. Wer den Kampf live miterleben will, kann am 8. Februar abends den Kampf über das Videoportal https://www.fight24.tv mitverfolgen.