Den richtigen Umgang mit der Motorsäge lernen

Den richtigen Umgang mit der Motorsäge lernen

Am Freitag, 14. Februar, von 14 bis 20 Uhr (Theorie) und am Samstag, 15.

Februar, von 9 bis 17 Uhr (Praxis) veranstaltet die VHS St. Ingbert einen Lehrgang zum Erwerb des Motorsägeführerscheins. Der Kurs findet unter der Leitung von Helmut Wolf, Ulrich Matheis und Martin Hirsch statt. Der Schein wird benötigt, um liegendes Holz im Wald selbst zerlegen zu dürfen. Kursinhalte sind unter anderem Brennholznutzung unter den Aspekten Nachhaltigkeit und kleinen Kreisläufen, Holzartenkunde, Umgang sowohl mit traditionellen Werkzeugen als auch mit der Motorsäge. Alle Interessenten erhalten nach der Anmeldung ein Merkblatt mit Infos über den Kurs. Das Merkblatt enthält insbesondere Angaben über die erforderliche Schutzbekleidung. Nach Möglichkeit sollten alle Teilnehmer eine eigene Motorsäge mitbringen. Der theoretische Teil des Kurses findet im Kulturhaus, Annastraße 30, statt. Praktisch wird im Wald geübt. Die Gebühr beträgt 90 Euro.

Anmeldung bei der Geschäftsstelle der VHS St. Ingbert, Tel. (0 68 94) 1 37 26 oder E-Mail an vhs@st-ingbert.de