1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Delf Slotta führt am Sonntag über die Alte Schmelz

Delf Slotta führt am Sonntag über die Alte Schmelz

Das alte St. Ingberter Eisenwerk, kurz Alte Schmelz genannt, gilt zusammen mit der begleitenden Hüttensiedlung als eines der bedeutendsten Industriedenkmäler im Saarland. Am Sonntag, 17. Mai, bietet sich um 10 Uhr Gelegenheit, die wichtigsten Werks- und Siedlungsteile zu besuchen.Delf Slotta, ausgewiesener Kenner saarländischer Industriekultur und Direktor des Instituts für Landeskunde im Saarland, wird für die VHS der Kreisstadt Neunkirchen und das Landeskunde-Institut einen rund zweistündigen Rundgang durch das Hütten- und Siedlungsareal anbieten.

Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist in St. Ingbert auf der alten Schmelz, Parkplatz Mechanische Werkstatt-Industriekulturkathedrale (nahe dem Event-Haus).