Fußball: Das Trainerkarussell in der Bezirksliga dreht sich

Fußball : Das Trainerkarussell in der Bezirksliga dreht sich

In der Fußball-Bezirksliga Homburg dreht sich im Hinblick auf die kommende Saison das Trainerkarussell. Unter anderem wird es im Sommer beim aktuellen Tabellensechsten SG Hassel einen Wechsel auf dieser Position geben. Der bisherige Spielertrainer Jens Albrecht geht nach zwei Jahren zu seinem Heimatverein SV Gersweiler in die Landesliga Süd zurück. „Es war keine Entscheidung gegen die SG Hassel, sondern eine für den SV Gersweiler. Die Anfrage kam überraschend. Ich fühle mich in Hassel nach wie vor sehr wohl, aber in Gersweiler sehe ich einfach die größere sportliche Perspektive“, erklärte Albrecht.

Im Saisonverlauf will der 36-jährige Spielertrainer dabei mithelfen, dass sich die SG Hassel stabilisiert. Dazu beitragen soll Kapitän Julian Dörrschuck, der nach langer Leidenszeit wieder in den Kader zurückkehrt. Er hatte sich zunächst das Kreuzband gerissen, ehe es ihn kurz nach seinem Comeback mit einem Schien- und Wadenbeinbruch erwischte. Albrecht hofft nun, Dörrschuck fit bleibt

Auch die Verantwortlichen des Tabellenletzten SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim suchen für die kommende Saison einen neuen Trainer. Stefan Stöhr hatte das Amt vom zurückgetretenen Frank Oberinger von vorne herein nur bis zum Rundenende übernommen. Derzeit laufen bei der SG Gespräche mit möglichen Nachfolgern, spruchreif ist aber noch nichts. Ähnlich sieht es bei der auf Rang zwölf platzierten SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen aus. Sowohl der Verein als auch der aktuelle Trainer Alexander Brettar werden sich neu orientieren. Der künftige Trainer soll möglichst ein Spielertrainer sein. Außerdem gehen auch der abstiregsgefährdete FV Biesingen und Spielertrainer Sascha Theis nach der Runde getrennte Wege. Wohin es Theis zieht, steht derzeit ebenso wenig fest wie sein Nachfolger. Dagegen haben Spitzenreiter FC Bierbach und Trainer Klaus Kunz beschlossen, ihre Zusammenarbeit um zwei weitere Spielzeiten fortzusetzen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung