Aus organisatorischen Gründen Das Saarländische Oktoberfest in St. Ingbert fällt aus

St. Ingbert · Das beliebte Saarländische Oktoberfest, das im September wieder auf dem Marktplatz in St. Ingbert hätte stattfinden sollen, wurde abgesagt. Zu den Gründen äußerten sich die Veranstalter noch nicht konkret.

Gute Stimmung beim Saarländischen Oktoberfest, hier im Jahr 2019.

Gute Stimmung beim Saarländischen Oktoberfest, hier im Jahr 2019.

Foto: BeckerBredel

Eigentlich hätte es im September in St. Ingbert wieder geheißen „O’zapft is!“ und drei Tage lang wäre ausgelassen gefeiert worden. Doch das Saarländische Oktoberfest, das vom 22. bis 24. September auf dem Marktplatz vor dem Rathaus hätte stattfinden sollen, fällt aus. Auf dem Fest sollten unter anderem die Bands „Frontal“, „Volles Brett“ und „five4fun“ für Stimmung sorgen.

Oktoberfest in St. Ingbert kann aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden

„Aus organisatorischen Gründen ist es uns trotz aller Bemühung nicht gelungen, das Oktoberfest dieses Jahr realisieren zu können“, hat das Team um das Saarländische Oktoberfest mitgeteilt.

Alle Besucher, die schon Tische für das Oktoberfest reserviert hatten, sollen im Frühjahr 2024 von den Veranstaltern angeschrieben werden, ob sie ihre reservierten Tische für das Jahr 2024 behalten möchten, heißt es weiter in der Mitteilung.