1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Das Kreisjugendamt stellt mit einem Vortrag seine Arbeit vor

Das Kreisjugendamt stellt mit einem Vortrag seine Arbeit vor

Homburg. Über das breite Spektrum der Aufgaben und Leistungsangebote des Kreisjugendamtes informiert am Mittwoch, 29. August, Amtsleiter Klaus Guido Ruffing im Café Frauenzimmer, Scheffelplatz 1, Homburg. Die Veranstaltung beginnt um 16.15 Uhr und läuft im Rahmen des vom Europäischen Integrationsfonds geförderten Projektes "Vielfalt im Dialog"

Homburg. Über das breite Spektrum der Aufgaben und Leistungsangebote des Kreisjugendamtes informiert am Mittwoch, 29. August, Amtsleiter Klaus Guido Ruffing im Café Frauenzimmer, Scheffelplatz 1, Homburg. Die Veranstaltung beginnt um 16.15 Uhr und läuft im Rahmen des vom Europäischen Integrationsfonds geförderten Projektes "Vielfalt im Dialog"."Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit." Diesen Leitgedanken aus dem Kinder- und Jugendhilfegesetz setze das Kreisjugendamt mit einer Vielzahl an Angeboten in die Tat um, hieß es in einer Mitteilung zu dem Vortrag. "Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen wichtige vorbeugende Funktionen in unserer Gesellschaft und helfen, wenn Kinder, Jugendliche und ihre Familien in Schwierigkeiten sind", schreibt die Kreisverwaltung weiter.

Das vom Europäischen Integrationsfond geförderte Projekt Vielfalt im Dialog ist ein Kooperationsprojekt des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises mit dem Verein Frau und Gesellschaft. Das Projekt unterstützt die Integration von Nicht-EU-Bürgerinnen und deren Familien in die heimische Gesellschaft. red

Infos: Tel. (06841) 1 04 71 38.

saarpfalz.kreis.de