1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Das Bürgerhaus in Rohrbach wird bis August fertig

Das Bürgerhaus in Rohrbach wird bis August fertig

. Im Zuge der Aktion "Picobello" hat die Jugendfeuerwehr Rohrbach einige Straßenschilder gesäubert. Viele dieser Schilder, die verdreckt waren oder Moos angesetzt hatten, waren auch nach der Reinigungsaktion in einem kaum leserlichen und renovierungsbedürftigen Zustand, wie Ortsvorsteher Roland Weber in der jüngsten Ortsratssitzung sagte.

Daraufhin wurde von diesen schadhaften Schildern eine Liste angefertigt, auf der unter anderem die Sportplatz- und die Willi-Graf-Straße sowie Erlen-,Tannen- und Birkenweg im Norden von Rohrbach , aber auch die Detzel-, die Pfalz- und die Pestalozzistraße in dessen Süden verzeichnet sind.

Auch solle auf Wunsch der SPD-Fraktion in diesem Zuge von der Verwaltung geprüft werden, ob alle Schilder optimal positioniert sind. So sei das Namensschild der Straße Auf dem Hochrech nicht nur schlecht lesbar, sondern stehe zu weit von der Straßenkreuzung entfernt. Abhilfe könne hier eine Versetzung in Richtung Obere Kaiserstraße schaffen, so Herdis Behmann. Gegenüber dieser genannten Stelle laufen gerade Bauarbeiten am Bürgerhaus, über deren Stand der Ortsvorsteher informierte. Er zitierte aus dem aktuellen Bauzeitenplan, der eine Fertigstellung des Büros bis Ende August vorsehe. Die Treppe sei betoniert und derzeit würden die Aufzugswände mit Hilfe des weithin sichtbaren Krans aufgebaut. Es gebe aber auch Nachträge, weil während der Arbeiten Asbest vorgefunden wurde, dessen Entsorgung zusätzliche Kosten verursacht hätte. Spätestens in der dritten Augustwoche werde die Feinreinigung vorgenommen und die Räume eingerichtet. Man rechne fest damit, ab September in den ehemaligen Ix-Markt einziehen zu können, so Weber, denn dann seien dort bereits Ausstellungen geplant.