Christusgemeinde hat die beste Webseite

Christusgemeinde hat die beste Webseite

St. Ingbert/Kaiserslautern. Zum zwölften Mal lobte die Pfälzische Landeskirche den Preis für Gemeindepublizistik, den Hermann-Lübbe-Preis, aus. Namensgeber Hermann Lübbe war der langjährige Öffentlichkeitsreferent und Chefredakteur des "Kirchenboten"

St. Ingbert/Kaiserslautern. Zum zwölften Mal lobte die Pfälzische Landeskirche den Preis für Gemeindepublizistik, den Hermann-Lübbe-Preis, aus. Namensgeber Hermann Lübbe war der langjährige Öffentlichkeitsreferent und Chefredakteur des "Kirchenboten". In einer Feierstunde in der "Alten Eintracht" in Kaiserslautern wurde der Sonderpreis des Kirchenpräsidenten für die beste Gemeindewebseite in der Landeskirche den Vertretern der Christuskirchengemeinde verliehen. Kirchenpräsident Schad und der Chefredakteur des Evangelischen Kirchenboten, Hartmut Metzger, begrüßten die Delegation aus St. Ingbert mit Pfarrer Fred Schneider-Mohr, Presbyterin Gisela Helwig-Meier, Ehrenpresbyter Gerhard Herzer und dem Seiten-Layouter, Peter Petto. Schad wies darauf hin, dass die Christuskirchengemeinde im Rahmen des landeskirchenweiten Wettbewerbes nun schon zum vierten Mal erfolgreich ist.2002 wurde der Sonderpreis des Kirchenpräsidenten gewonnen, 2007 der Hermann-Lübbe-Preis, 2009 der Sonderpreis für die beste Gemeindebriefgestaltung im Zusammenhang mit der Presbyteriumswahl. Nun gewann die Christuskirchengemeinde den zum ersten Mal ausgeschriebenen Wettbewerb um die beste Gemeindehomepage in der Landeskirche. Kirchenpräsident Schad: "Die Homepage der Christuskirchengemeinde St. Ingbert zeichnet sich durch ein besonders gelungenes Design aus, das Farben und Themen der Fenster der Christuskirche aufgreift. Ein benutzerfreundliches und klar strukturiertes Menü erleichtert dem Surfer die Navigation auf den Seiten. Multimediale Elemente, wie Filme, Audio-Dateien oder Dia-Shows, werden gezielt eingesetzt, um Informationen zu vertiefen." Die Seite zeige auch vorbildhaft, wie das Gemeindeleben in einem Webauftritt ausstrahlungsstark abgebildet werden könne. red

christuskirche-igb.de