1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Christian Brembeck spielt auf der historischen Stumm-Orgel

Christian Brembeck spielt auf der historischen Stumm-Orgel

Ommersheim. "Magnificat" ist der programmatische Titel eines festlichen Jubiläumskonzerts mit Christian Brembeck an der historischen Stumm-Orgel von 1838, zu dem die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und die Pfarreiengemeinschaft am Samstag, 13. Oktober, in die Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Ommersheim einladen

Ommersheim. "Magnificat" ist der programmatische Titel eines festlichen Jubiläumskonzerts mit Christian Brembeck an der historischen Stumm-Orgel von 1838, zu dem die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) und die Pfarreiengemeinschaft am Samstag, 13. Oktober, in die Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Ommersheim einladen.

Seit einigen Jahren ist diese Orgel aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und einem breiteren Publikum als besonders ausdrucksvolles historisches Instrument von Rang bekannt geworden. Dass dieses noch ganz der spätbarocken Klangsprache verpflichtete Instrument sowohl für Musik des späten 18. und des frühen 19. Jahrhunderts, aber auch für noch frühere Epochen überzeugende Klänge bereithält, beweist das Programm von wahrhaft europäischem Zuschnitt, welches der Entdecker der Orgel, der renommierte Münchener Organist Christian Brembeck, präsentiert. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. red

Karten zum Preis von zehn Euro (Kinder, Jugendliche: acht Euro) sind erhältlich bei der KEB, Telefon (0 68 94) 9 63 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com, sowie ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Foto: KEB Saarpfalz