CDU Aßweiler stellte Weichen für die Kommunalwahlen

CDU Aßweiler stellte Weichen für die Kommunalwahlen

Die CDU Aßweiler hat in einer Mitgliederversammlung die Weichen für die Kommunalwahlen am 25. Mai gestellt.

Ortsvorsteher und Stadtratsmitglied Karlheinz Kunkler hatte bereits lang im Vorfeld seinen Rückzug aus der aktiven Politik angekündigt. Der Aßweiler CDU-Vorstand hatte die Listenaufstellung gut vorbereitet, denn alle Kandidatinnen und Kandidaten wurden einstimmig gewählt. CDU-Spitzenkandidat auf der Bereichsliste für den Stadtrat ist der Aßweiler Klaus Kihl. Als Nachfolger von Karlheinz Kunkler als Ortsvorsteher wurde sein bisheriger Stellvertreter Roland Engel (56) nominiert. Auf den weiteren Plätzen folgen die bisherigen Ortsratsmitglieder Susanne Stopp (50), Armin Carius (58), Klaus Kihl (59). Neu für den Ortsrat kandidieren auf der CDU-Liste Kai Kunkler (29), Carsten Rieth (34), Uwe Roschel (37), Kathrin Thörner (18), Yannik Deutsch (19), Fred Pfüll (68), Stefan Kunkler (50), Manuel Braun (27), Lara Kihl (18), Johannes Engel (21), Annemarie Carius (56) und Werner Hurth (73). Roland Engel kandidiert auch wieder auf Platz eins der Bereichsliste Blieskastel für den Kreistag.

Mehr von Saarbrücker Zeitung