1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Bürgerbeteiligung für Standort der Kita in Rohrbach

Ideen der Rohrbacher Bürger gefragt : Bürger können sich an Suche nach Kita-Standort beteiligen

Die Stadt St. Ingbert bitte bei der Standortfrage einer neuen Kindertagesstätte in Rohrbach um die Meinung der betroffenen Bürger. Vier mögliche Standorte in Rohrbach wurden von dem Fachbereich Bauen eruiert (wir berichteten).

Interessierte Bürger, die sich dazu äußern möchten, finden weitere Infos auf der Internetseite der Stadt St. Ingbert, auf der städtischen Facebook-Seite oder auf dem Instagram-Account der Stadtverwaltung. Neben den gesetzlich geregelten Vorgaben zur Bürgerbeteiligung hat sich die Stadt St. Ingbert das Ziel gesetzt, möglichst vielfältig und umfassend den Bürger zu Wort kommen zu lassen. Alle Kommunikationswege, die derzeit zur Verfügung stehen, sollen dabei genutzt werden.

Seit seinem Amtsantritt lege Oberbürgermeister Ulli Meyer Wert darauf, Bürger bei wichtigen Projekten frühzeitig in den Entscheidungsfindungsprozess einzubinden, betont die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Eine aktive Bürgerschaft solle an der Gestaltung ihrer Stadt mitwirken. Die Verwaltung sei bestrebt, ein umfassendes Meinungsbild zu ermitteln, um Entscheidungshilfen für die kommunalen Gremien zu geben.

E-Mails mit Vorschlägen oder Ideen zu dem Projekt können bis zum 31. Oktober per E-Mail an buergerbeteiligung@st-ingbert.de gesendet werden.