Bühne

Ein Kartenspiel führt zwei Heimbewohner zusammen Mit Ellen und Holger Schwiers in den Hauptrollen führt "Das Ensemble" heute, 20 Uhr, im Saalbau Homburg (Zweibrücker Straße) das Schauspiel "Gin Rommé" auf. Martin Weller lebt nach einem Herzinfarkt im Altersheim

Ein Kartenspiel führt zwei Heimbewohner zusammen

Mit Ellen und Holger Schwiers in den Hauptrollen führt "Das Ensemble" heute, 20 Uhr, im Saalbau Homburg (Zweibrücker Straße) das Schauspiel "Gin Rommé" auf. Martin Weller lebt nach einem Herzinfarkt im Altersheim. Während er sich stur der Betreuung durch das Pflegepersonal verweigert, scheint sich Fonsia Dorsey besser mit den Heimverhältnissen arrangiert zu haben. Ihre Leidenschaft für das Spiel "Gin Rommé" führt die beiden zusammen. Die Karten werden zum Bindeglied und zum Katalysator für Konflikte. mv

Karten und Informationen:

Tel. (0 68 41) 10 11 66