1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Bierbach verliert Kirmesspiel gegen Mengen

Fußball : Fußball-Landesliga: Bierbach verliert Kirmesspiel

300 Zuschauer haben am vergangenen Samstag den Kunstrasenplatz in Bierbach in einen wahren Hexenkessel verwandelt. Sie wollten das Kirmesspiel und Lokalderby der Fußball-Landesliga Ost zwischen dem Aufsteiger FC Bierbach und dem bisherigen Spitzenreiter SC Blieskastel-Lautzkirchen sehen.

Am Ende gewann der SCB mit 2:1. „Es war ein absolut offenes Spiel“, berichtete nach dem Abpfiff der Bierbacher Trainer Klaus Kunz. In der sechsten Minute hatten die Bierbacher Anhänger bereits den Torschrei auf den Lippen, als Niklas Kunz einen Elfmeter am Tor vorbeischoss. Kurz darauf machte es sein Mitspieler David Ulrich besser und brachte den Außenseiter mit 1:0 in Führung (24. Minute).

Auch im Verlauf der zweiten Halbzeit lieferten sich die beiden Lokalrivalen einen offenen Schlagabtausch. Der Ausgleich des SC ging auf das Konto von Diego Enache (50.). Beide Mannschaften ließen in der Folge einige gute Einschussmöglichkeiten aus. Letztlich war es dem Blieskasteler Spielertrainer Sascha Meyer vorbehalten, in der 84. Minute einen groben Abwehrschnitzer des FCB mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel hinein zu bestrafen.

An der Tabellenspitze geht es nach dem sechsten Spieltag weiterhin sehr eng zu. Durch den 5:2-Heimsieg gegen die SG Blickweiler-Breitfurt übernahm der SV Schwarzenbach vom SC Blieskastel-Lautzkirchen den Platz an der Sonne. Beide Mannschaften haben je 16 Punkte auf dem Konto. Mit einem Zähler weniger folgt Hangard.