1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Bei aktivierenden Hausbesuchen Körper und Geist trainieren

Bei aktivierenden Hausbesuchen Körper und Geist trainieren

. Auch im Alter ist es möglich, durch gezielte Trainingsprogramme die Mobilität zu bewahren. Der DRK-Landesverband Saarland bietet hierzu den so genannten "Aktivierenden Hausbesuch" an, Training für Körper und Geist in den eigenen vier Wänden. Das neue Angebot des Roten Kreuzes soll das Sturzrisiko Älterer senken sowie deren Mobilität bewahren oder gar verbessern. Der aktivierende Hausbesuch richtet sich an Menschen ab 65 Jahren, die gerne aktiv bleiben möchten, ältere Menschen, die ihre Wohnung aus verschiedenen Gründen selten verlassen sowie an demenzerkrankte Menschen.

Im Raum Homburg wurden erneut Übungsleiter/innen für den AHB durch das DRK ausgebildet, die sich nun auf ihren Einsatz freuen. Die Kosten belaufen sich derzeit auf zehn Euro pro einstündigem Hausbesuch. Bei Pflegeeinstufung kann der Betrag von der Pflegekasse zurückerstattet werden.

Weitere Informationen beim DRK-Landesverband Saarland, Iris Stuppi-Felten, Tel. (0681) 50 04-2 60 oder E-Mail: stuppifelteni@lv-saarland.drk.de.