1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Becker auf Podium bei den deutschen Meisterschaften im Triathlon.

Triathlon : Becker Dritter bei den Deutschen

() Der Triathlet Yves Becker (DJK-SG St. Ingbert) erreichte beim Ironman 5150 am Sonntag im Kraichgau den dritten Platz bei den deutschen Meisterschaften (Altersklasse 25-29) über die Kurzdistanz. Der Triathlon 5150 Kraichgau ist die olympische Distanz im Rahmen des IRONMAN 70.3. Erstmals 2017 wurden auf der legendären Strecke die DTU Deutschen Meisterschaften ausgetragen. Die Bezeichnung 5150 setzt sich aus der Kilometersumme der Einzeldistanzen zusammen, nämlich 51,50 km. Während den 1,5 Kilometern Schwimmen im Hardtsee, 40 anspruchsvollen Kilometern auf dem Rad und dem abschließenden 10 km-Straßenlauf konnte sich Becker peu à peu weiter nach vorne arbeiten. „Besonders der Lauf war hart. Die Temperaturen haben es uns allen schwer gemacht,“ sagte Becker nach dem Zieleinlauf, der ihm sicherlich in Erinnerung bleiben wird. Die Stimmung an der Strecke sei fantastisch gewesen.

In der Gesamtwertung belegte Becker einen phänomenalen 5. Platz. „Ehrlich gesagt hätte ich damit heute nicht gerechnet. Ein Platz unter den Top 10 war das Ziel.“ Der dritte Platz bei den deutschen Meisterschaften ist bisher der größte Erfolg in seiner sportlichen Laufbahn. Mehrere Saarlandmeisterschaften konnte Becker bereits gewinnen; auch bei überregionalen Wettkämpfen erreichte er Spitzenplatzierungen. An einer deutschen Meisterschaft hat der Athlet der DJK SG St. Ingbert allerdings zum ersten Mal teilgenommen. Bereits am kommenden Sonntag wird Becker beim Neunkircher Triathlon erneut an den Start gehen und um die ersten Plätze mitkämpfen. Vereinskollege Martin Schwarz startete auf der Mitteldistanz beim IRONMAN 70.3 und erreichte den 30. Platz in der Altersklasse 50-54.