Fußball-Landesliga ost: Bebelsheim holt den zweitem Saisonsieg

Fußball-Landesliga ost : Bebelsheim holt den zweitem Saisonsieg

Fußball-Landesliga: Tolle Kulisse beim „Oktoberfest“-Derby gegen die SG Blickweiler-Breitfurt.

Bei den Fußballern der SVG Bebelsheim-Wittersheim aus der Landesliga Ost ist am vergangenen Samstag endlich der Knoten geplatzt. Die Elf von Spielertrainer Arif Karaoglan setzte sich zu Hause im Derby gegen die SG Blickweiler-Breitfurt vor der tollen Kulisse von 350 Zuschauern mit 2:1 durch. Das Oktoberfest, das über das gesamte Wochenende hinweg auf der Sportanlage gefeiert wurde, schien die SVG-Akteure noch einmal besonders zu motivieren. „Mir ist nach dem Schlusspfiff ein riesiger Stein vom Herzen gefallen. Insgesamt war es ein verdienter Sieg. Endlich einmal haben wir in der Defensive nicht viel zugelassen und nur einen Gegentreffer kassiert“, meinte der SVG-Vorsitzende Gerd Keipert. Man habe keine schlechte Mannschaft, aber nach dem mäßigen Saisonstart sei es um das nötige Selbstvertrauen der Spieler nicht besonders gut gestellt. Man wolle es einfach teilweise auch zu gut machen, was dann wiederum zu Fehlern führe. Die Gäste hatten in der Anfangsviertelstunde zunächst mehr vom Spiel, ehe sich die SVG richtig ins Spiel hineinkämpfen konnte. Mit einem Kopfball besorgte Pascal Lorsung für die Heimelf den wichtigen Führungstreffer (42.). Nach der Pause legte Karaoglan für Benedikt Klein das 2:0 auf (67.). Nachdem Patrick Meyer auf 1:2 verkürzen konnte (71.), warfen die Gäste noch einmal alles nach vorne. „Wir mussten noch etwas zittern, hätten aber in der 80. Minute bei einem Lattenschuss von Anthony Karl auch noch ein drittes Tor machen können“, meinte Keipert.

Der SV St. Ingbert gewann das Kreis-Derby gegen den Aufsteiger SF Walsheim überraschend deutlich mit 5:1. Die Walsheimer hatten zuvor vier Mal in Serie gewonnen. Der TuS Rentrisch bleibt nach dem 0:2 gegen den SV Beeden Schlusslicht. Dagegen kamen der SC Blieskastel-Lautzkirchen (4:1 gegen die ASV Kleinottweiler) und die SG Gersheim-Niedergailbach (4:0 beim SV Schwarzenbach) jeweils zu deutlichen Siegen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung