Baustellen in St. Ingbert beeinflussen Fahrbetrieb der Busse

Baustellen in St. Ingbert beeinflussen Fahrbetrieb der Busse

. Wie die Saar-Pfalz-Bus GmbH mitgeteilt hat, wird der Fahrbetrieb der Linienbusse durch die derzeitige Baustellensituation in St. Ingbert teils massiv beeinflusst. Aufgrund der Tatsache, dass mehrere Baustellen, unter anderem in der Rischbachstraße, der Kohlenstraße, der Alten Bahnhofstraße und der Kaiserstraße ungünstig zusammenfallen, könne es auf einigen Linien im Stadtverkehr, aber auch darüber hinaus zu Verspätungen und einzelnen Fahrtausfällen kommen.

Anschlüsse am Rendezvous-Platz können nicht immer erreicht werden, da die dort abfahrenden Fahrzeuge nicht zu lange auf verspätete Busse warten könnten. Dies würde zum weiteren Auflaufen von Verspätungen sorgen, so die Saar-Pfalz-Bus GmbH.

Betroffen sei seit dem vergangenen Freitag insbesondere die Linie 524. Um den Stadtteil Rischbach zu bedienen, müsse diese Linie erhebliche Umwege über das DNA-Gelände in Kauf nehmen. Im Bereich Rischbach werden die Haltestellen analog zur Linie 523 auch von der 524 im Uhrzeigersinn bedient, also über die Gehnbachstraße und dann Nassauer Graben. Auch auf den von und nach Rohrbach fahrenden Linien kann es zu Verspätungen, vor allem im Berufsverkehr, kommen. Die Saar-Pfalz-Bus GmbH bedauert den Umstand, bittet um Verständnis und empfiehlt ihren Fahrgästen im Zweifelsfall einen Bus früher zu fahren.

Weitere Informationen gibt es im Stadtbusbüro St. Ingbert unter (0 68 94) 1 31 23 oder www.bahn.de/saarpfalzbus .