Bauarbeiten in Ortsdurchfahrt beginnen Montag

Bauarbeiten in Ortsdurchfahrt beginnen Montag

Ommersheim. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt am kommenden Montag mit den vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung der Landstraße 107 in der Ortsdurchfahrt Ommersheim. Vorgesehen ist die Erneuerung von Bordsteinen und Straßenabläufen sowie der Rückbau der Rinnenanlagen

Ommersheim. Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) beginnt am kommenden Montag mit den vorbereitenden Arbeiten zur Sanierung der Landstraße 107 in der Ortsdurchfahrt Ommersheim. Vorgesehen ist die Erneuerung von Bordsteinen und Straßenabläufen sowie der Rückbau der Rinnenanlagen. Betroffen ist der Streckenabschnitt der L 107 "Saarbrücker Straße" zwischen Getränkemarkt, Saarbrücker Straße 25, und dem Ortsausgang Richtung Aßweiler einschließlich des Abzweigs der L 236 "Saarpfalzstraße" auf einer Länge von 500 Metern.

Auf 500 Meter Länge

Zu Beginn der Maßnahme ist eine halbseitige Sperrung für die vorbereitenden Arbeiten vorgesehen. Der Verkehr wird per Ampelregelung am Baufeld vorbeigeführt. Im Bereich des Abganges der L 236 kommt eine Drei-Wege-Lichtsignalanlage zum Einsatz. Die geplante Bauzeit für die vorbereitenden Arbeiten beträgt zirka zwei Wochen, für die anschließenden Fräs- und Asphaltarbeiten eine Woche. In Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung kann sich die Bauzeit verlängern. Der LfS rechnet während der Bauzeit mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen, etwas mehr Fahrzeit einzuplanen und nach Möglichkeit auf verkehrsarme Zeiten auszuweichen. Ortskundige werden gebeten, Ausweichrouten zu nutzen. Die Baumaßnahme ist mit den Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs abgestimmt. Sie erfordert die Verlegung von Haltestellen des Linienverkehrs und die Änderung von Fahrtrouten. Die Informationen hierzu werden vor Ort durch Aushänge bekannt gegeben. Die Erreichbarkeit der Anliegergrundstücke im Baufeld wird nach Möglichkeit in Absprache zwischen der Bauüberwachung und den Anliegern sichergestellt. Anlieger-Information per Handzettel. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung