Basisdemokratie beim Bürgerservice

„Aus basisdemokratischen Gründen“ will die St. Ingberter Stadtratsfraktion der Grünen das Thema Bürgerservice-Büro in Rohrbach nochmals in Haupt- und Personalausschuss auf den Prüfstand stellen und Stellungnahmen des Ortsrates und des Ortsvorstehers einfordern.

Zudem solle ein Kostenvergleich zwischen Bürgerservice-Büro an einem Tag pro Woche und dem mobilen Servicedienst dargelegt werden. Es soll auch die Frage beantwortet werden, wie oft der mobile Service von den Bürgern im letzten Quartal 2013 angenommen wurde. Ziel sei es, so Fraktionschef Jürgen Berthold, das Angebot im Bürgerhaus wieder zu ermöglichen.