Arztreport Junge Erwachsene leiden zunehmend an Depressionen

St. Ingbert/Bliestal · Junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren im Saarpfalz-Kreis sind immer öfter wegen Depressionen in ärztlicher Behandlung. Das geht aus einem Arztreport der Barmer hervor. Hansjörg Lambix, Regionalgeschäftsführer der Barmer, sagt: „Junge Erwachsene mit Depressionen sind überdurchschnittlich oft von weiteren seelischen und körperlichen Erkrankungen betroffen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort