Auto rumpelt auf L 250 über einen Leitpfosten: Zwei Reifen platt

Auto rumpelt auf L 250 über einen Leitpfosten: Zwei Reifen platt

Zwei platte Reifen hat sich ein Autofahrer geholt, als er am Montagabend gegen 20.20 Uhr auf der Landstraße L 250 zwischen Neuweiler und St.

Ingbert mit seinem Pkw einen Leitpfosten überfahren hat, der auf der Fahrbahn lag. Den Leitpfosten samt seiner Metallhalterung hatte nach Angaben der Polizei zuvor ein Auto touchiert und auf die Fahrbahn geschleudert. Statt sich aber um die Gefahrenquelle zu kümmern, sei der Fahrer dieses Wagens unerlaubt weitergefahren. Den entstandenen Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 500 Euro.

Hinweise an die Polizei unter Tel. (0 68 94) 10 90.

Mehr von Saarbrücker Zeitung