Ausstellung soll Brücke schlagen zu Menschen mit Down-Syndrom

Ausstellung soll Brücke schlagen zu Menschen mit Down-Syndrom

Der Verein „Saar 21 Down Syndrom“ präsentiert zusammen mit der Gemeinde Mandelbachtal von Montag, 16. Juni, bis Donnerstag, 14.

August, im Rathaus Mandelbachtal in Ormesheim eine Fotoausstellung mit Aufnahmen von Kindern mit Down-Syndrom als Teil des Kalenders "Einfach ICH". "Das Motto ,Einfach ICH' zeigt Bilder von Menschen mit Down-Syndrom in ihrer Freizeit oder bei ganz alltäglichen Dingen", so der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal , Manfred Pfeiffer. "Die Bilder sind von Lebensfreude und ansteckender Herzlichkeit geprägt." Die öffentliche Vernissage zu der Ausstellung findet am Mittwoch, 18. Juni, um 17 Uhr im Rathaus mit Bürgermeister Gerd Tussing statt.

Die ausgestellten Fotos stammen aus dem Zweijahreskalender des Vereins "Saar 21 Down-Syndrom" Saarland, der in Zusammenarbeit mit Heide Biehl (Werbeagentur) aus Saarbrücken und Fotografin Steffi Spaniol aus Illingen entstanden ist. Steffi Spaniol hat sehenswerte Bilder von Kindern und jungen Erwachsenen mit dem Down-Syndrom gemacht.

Der Verein "Saar 21 Down-Syndrom" Saarland setzt sich für die Belange von Menschen mit Down-Syndrom und deren Familien ein. Die Ausstellung in Ormesheim kann während der Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden: Montag bis Freitag jeweils von 8.30 bis 12 Uhr und Montag und Donnerstag von 13 bis 15.30 Uhr, sowie Mittwoch von 13 bis 17.30 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung