Auch in Niederwürzbach brennt das Hexenfeuer

Auch in Niederwürzbach brennt das Hexenfeuer

. Ermutigt vom überwältigenden Zuspruch im vergangenen Jahr, haben sich der Obst- und Gartenbauverein (OGV) und die Fußballer vom FC 09 Niederwürzbach entschlossen, wieder ein zweitägiges Maifest mit Hexenfeuer zu organisieren.

Das Fest wird am Dienstag, 30. April, und Mittwoch, 1. Mai, auf dem Gelände des OGV Niederwürzbach ausgerichtet. Um den Erfordernissen des Brandschutzes gerecht zu werden, wird das Feuer diesmal etwas abseits des Festgeländes auf dem Wiesenstück gegenüber dem Boule-Spielfeld entzündet. Anders als im vergangenen Jahr, wird es neben dem Getränkestand auch einen zweiten Stand mit Flaschengetränken geben. Bons für den Getränkekauf müssen nicht erworben werden, Bons für Essen vom Grill und für den Erbseneintopf, den es ausschließlich am Maifeiertag gibt, gibt es an der Kasse. Dort erfolgt auch die Verkostung von Likören und Obstbränden. Zusätzlich zu den Sanitäranlagen im Vereinsheim werden zwei Sanitär-Boxen aufgestellt. Mit diesen Änderungen hoffen die Veranstalter, lange Wartezeiten zu vermeiden und einen störungsfreien Festablauf gewährleisten zu können. Für die musikalische Unterhaltung in der Hexennacht sorgt die Würzbacher Band The Sorrows. Fußballer und Gärtner wünschen sich jetzt nur noch gutes Wetter und jede Menge Besucher aus nah und fern.