AMG-Schüler unterstützten Halloween-Event in St. Ingbert

AMG St. Ingbert : Schüler unterstützten Halloween-Event

Das Seminarfach „Service-Learning“ der Q2 (HP3) des St. Ingberter Albertus-Magnus-Gymnasiums hat das Stadtmarketing der Mittelstadt bei seinem Halloween-Event in der vergangenen Woche mit einem Kürbisschnitz-Stand und einem Kinderschmink-Stand vor und gegenüber der Engelbertskirche unterstützt.

Bereits zwei Tage vor dem Event wurden die Kürbisse vom Bauern angeliefert und im Keller des Gymnasiums zwischengelagert. Am Donnerstagmorgen begann dann die Vorbereitungsphase für das Kürbisschnitzen. 200 Kürbisse mussten aufgeschnitten, ausgehöhlt und transportfertig gemacht werden. So stand einem reibungslosen Kürbisschnitzen am Donnerstagmittag nichts mehr im Wege.

Alle Materialien und mögliche Vorlagen hatten die Schülerinnen und Schüler des Seminarfaches mit Lehrerin Silke Erlemeier schon vorbereitet. Auch um Schminkutensilien und Schminkbeispiele hat sich eine Gruppe des Seminarfaches gekümmert. Doch neben dem Schminken und dem Kürbisschnitzen waren die Schüler auch mit der Dekoration ihrer Arbeitszelte beschäftigt: Gespenster, Skelette, Girlanden und anderes wurden für die Halloween-Dekoration gebastelt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung