Allergiker-Gesprächstreff kommt morgen zusammen

Allergiker-Gesprächstreff kommt morgen zusammen

Blieskastel. Das nächste Treffen des Allergiker-Gesprächstreffs Blieskastel findet morgen, 20. November, um 19 Uhr im Café des Familienzentrums Blieskastel statt. Neben den üblichen Themen der Selbsthilfegruppe wie Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten, Pollenallergien, Neurodermitis, Asthma und Nesselsucht steht dieses Mal auch die Jahresplanung 2013 auf dem Programm

Blieskastel. Das nächste Treffen des Allergiker-Gesprächstreffs Blieskastel findet morgen, 20. November, um 19 Uhr im Café des Familienzentrums Blieskastel statt. Neben den üblichen Themen der Selbsthilfegruppe wie Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten, Pollenallergien, Neurodermitis, Asthma und Nesselsucht steht dieses Mal auch die Jahresplanung 2013 auf dem Programm.Recht herzlich eingeladen sind Allergiekranke und ihre Angehörigen, die auch auf der Suche sind nach Tipps und Infos, Anregungen oder Gesprächen. Einladung ergeht auch an Betroffene, die bereit sind, ihre Erfahrungen und Erkenntnisse an andere Allergiker weiterzugeben. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Eine regelmäßige Anwesenheit wird nicht erwartet. Das Café des Familienzentrums befindet sich im Gebäude des Amtsgericht Blieskastel, Seiteneingang Florianstraße. Getränke werden zu familienfreundlichen Preisen angeboten. red

Infos bei Martina Vogt, Telefon (0 68 42) 53 65 83, E-Mail allergikertreff@t-online.de.